Neue Achse

Nina Wiesnagrotzki

Eröffnung: Freitag, 21. März 2014, 19.00 Uhr
Ausstellung: 22. März bis 17. April 2014
Künstlergespräch: 4. April 2014, 19.00 Uhr

Neue Achse
Wir freuen uns sehr, Sie zur ersten Einzelausstellung von Nina Wiesnagrotzki bei Loris einladen zu dürfen.

Der Berg ist eine Weltenachse - eine Verbindung zwischen Himmel und Erde. Er verbindet Himmel und Erde, sowohl topografisch als auch ideell. Japan besteht zu zwei Drittel aus bergiger Landschaft. Der Berg ist ein Rückzugsort, um der Gesellschaft zu entweichen. Als Sitz vieler Götter wird er bestiegen oder in städtischen Nachbarschaften als heilige begehbare Replikate öffentlich zugänglich gemacht. Fortdauernd erfährt der Berg eine ständige Wiederkehr in der japanischen Geschichte und Kultur. Vielleicht hängt die Wichtigkeit des Berges auch damit zusammen, dass man dort beispielsweise tatsächlich die physische Rettung vor einem sich nähernden Tsunami findet. Und als Folge der Katastrophe in Japan vom März 2011 entstanden neue Berge - aus Müll.
mehr

> Home
Ausstellungen
Aktuell
Künstler
Galerie
Editionen
Presse
Kontakt